Kategorien
Body Balance

Tipps für Übungen zu Hause für Frauen Ü 50

Tiempo de lectura: 3 minutos

Geboren und aufgewachsen in Jakarta, war ich schon immer sehr sportlich und hatte wenig Probleme mit dem Gewicht. Die schleichende Veränderung meines Körpers wurde mir 2017, mit knapp 51 Jahren, durch Fotos bewusst. Trotz regelmäßigem HIIT und EMS Training und täglichem Fahrradfahren sahen meine Oberarme undefiniert und unförmig aus, ich hatte kräftige Oberschenkel und Waden, mein Bauch war zwar mehr oder weniger flach, aber nicht wirklich definiert.

Mit 58 Kg bei einer Größe von 162 cm war ich laut BMI Berechnung völlig im Normalbereich, fühlte mich auch nicht zu dick, war aber bei weitem nicht so fit und stark wie ich es heute – fast 4 Jahre später – bin.

Fitnessübungen zuhause für Frauen Ü50
So sah ich vor 4 Jahren aus

Abnehmen kann man letztendlich erst, wenn der Körper mehr Kalorien verbrennt

Es ist wichtig in meinem Alter Muskelmasse zu erhalten, eher sogar weiter aufzubauen. Muskeln wiegen mehr als Fett – somit ist der tägliche Blick auf die Waage gar nicht so wichtig. Wichtig ist, den Blick zu verändern. Muskeln verbrennen mehr Kalorien, stärken den gesamten Körper und verbessern gleichzeitig die Körperhaltung. Abnehmen kann man letztendlich erst, wenn der Körper mehr Kalorien verbrennt, als er zu sich nimmt. Der tägliche Kalorienbedarf ist sehr individuell und hängt von Alter, Größe und Gewicht ab.

Hier ein paar Richtwerte in der Übersicht: 

Wir sollten unseren Körper so lieben wie er ist

Auch wenn Marken und Werbung uns Frauen seit neuestem zeigen, dass wir unseren Körper so lieben sollen wie er ist, unser Gesicht auch mit oder vor allem mit Falten schön ist, so gibt es doch ehrlicherweise immer etwas an uns selbst und an unserem Körper zu bemängeln. Selten ist eine Frau mit sich und Ihrem Körper zufrieden.

Regelmäßiges Ganzkörper Workout Training erhöht die Flexibilität und Balance

Meine positive Veränderung begann, als ich das Lagree Training für mich entdeckt habe, ein High intensity – low impact „hardcore“ Pilates Training. In meinen Augen das beste Training für jedes Alter und Geschlecht. Viele bekannte Übungen wie Planken, Ausfallschritte oder auch Squats werden auf dem eigens dafür konstruierten Megaformer, bestehend aus zwei stabilen und einer beweglichen Plattform, ausgeführt. Zusätzlich gibt es ein ausgeklügeltes Federsystem, um Spannung und Intensität der Übungen mit mehr oder weniger Gewicht zu steigern oder zu verringern. In einem 50 minütigen Ganzkörper-Workout wird jede Übung im Zeitlupentempo ausgeführt, ist dadurch wesentlich intensiver und die Gelenke werden geschont, während die Herzfrequenz andauernd hoch bleibt, da es keinerlei Pausen zwischen den Übungen gibt. Regelmäßiges Training erhöht die Flexibilität und Balance, gleichzeitig werden Rücken und die Körpermitte gestärkt. Mittlerweile bin ich seit über einem Jahr selbst Trainer im Studio Lagree in München und freue mich jedes Mal, wenn meine Kunden Herausforderungen meistern und gestärkt aus meinen Klassen gehen.

Fitnessübungen zu Hause erfordern eine gewisse Disziplin

Fitnessübungen zu Hause erfordern eine gewisse Disziplin und sollten auf die körperlichen Ziele abgestimmt sein. Muskelaufbau oder Muskeldefinition, oder erst mal nur abnehmen?

Während des Lockdowns biete Ich samstags um 10 Uhr Lagree-inspirierte Ganzkörper Workout für zu Hause an. Es ist ein Intervalltraining unter anderem mit Rückenübungen und Übungen mit dem Theraband. Man benötigt lediglich eine Yoga Matte, leichte Gewichte (Alternativ gefüllte Wasserflaschen), Resistance Bänder, Glider (Alternativ Handtücher) und evtl. Yoga-Blöcke. Die Kohlenhydratblocker von Clu können hier auch zusätzlich unterstützen. Einige Übungen findet man auf meinem Instagram Profil in der Lagree@home Story oder man meldet sich direkt bei Studio Lagree über die Mindbody App an.

Es ist nie zu spät, seine Ernährung zu ändern oder mit Sport zu beginnen

Sich selbst zu motivieren und den inneren Schweinehund zu überwinden ist nicht immer einfach, häufig ist es mit einer Veränderung des Lebensstils verbunden. Mit zunehmenden Alter altern auch unsere Organe, Haut, Knochen, unsere Gefäße verschleißen – durch gesunde Ernährung und Bewegung können wir diesen Prozess verlangsamen. Es ist nie zu spät, seine Ernährung zu ändern oder mit Sport zu beginnen.

Meines Erachtens gehen Sport und gesunde Ernährung, sowie die Einstellung für einen gesunden Körper und Geist Hand in Hand.  Ich rate meinen Kunden immer auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Mein Motto lautet „Abs are made in the Gym but revealed in the kitchen“

In diesem Sinne bis ganz bald.
Deine Maya


Ähnliche Beiträge

  • Anti-anging Ernährung
    Tiempo de lectura: 2 minutos Die jugendliche Schönheit, wer möchte sie nicht erhalten. Unsere Lebensumstände, vorwiegend die Ernährung, kann uns bei der Jugend Erhaltung verhelfen. Vitamine sind die Basis für eine schöne, straffe Haut, einen funktionierenden Stoffwechsel und für die […]
  • Human Growth Hormone – HGH
    Tiempo de lectura: 2 minutos Was ist HGH? Das Human Growth Hormone oder auch Somatotropes Hormon bezeichnet, ist ein Wachstumshormon, welches in der Hypophyse gebildet wird. Das Wachstumshormon erreicht in der Jugend seinen höchsten Wert, denn es ist essenziell für […]
  • Abnehmen mit Intervallfasten
    Tiempo de lectura: 3 minutos Das Intervallfasten oder auch Intermittierendes Fasten genannt, ist eine Art des Fastens ohne grundlegenden Verzicht auf Lebensmittel. Dabei ist es jedoch sinnvoll auf Zucker, Weizen und Alkohol zu verzichten. Bei dieser Art Intervall heißt es […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.