Kategorien
Body Balance

Ist es eine gute Idee eine Mahlzeit mit einem Mahlzeitenersatz zu ersetzen?

Tiempo de lectura: 2 minutos

Unser Alltag ist gefühlt immer intensiver (nehmen wir mal die Corona Zeit außen vor :-)). Von morgens bis abends haben wir unsere festen Zeiten und hetzen oft von einem Termin zum nächsten. Leider kommt dabei häufig unsere Ernährung zu kurz. Dabei ist das unsere wichtigste Energiequelle. Meist gibt es etwas schnelles vom Bäcker, etwas aus der Kantine oder abends eine schnelle Pizza oder ähnliches. Gesunde Ernährung sieht da anders aus! Nach einer gewissen Zeit, merkt man, dass man doch mal wieder etwas für seinen Körper machen sollte, um wieder in die Lieblingsjeans zu passen. 

Die einen verfallen in einen Sportwahn, die anderen suchen sich eine der aktuell trendigen Diäten raus oder nehmen die Almased Diät, um wieder auf Ihr Wunschgewicht zu kommen. Aber seien wir mal ehrlich, die schmeckt doch keinem ;-).

Mahlzeitenersatz ist der Beste Time saver

Es gibt einen tollen Weg, der all das vermeidet. Ein Mahlzeitersatz ist eine Möglichkeit ohne großen Aufwand eine Mahlzeit zu sich zu nehmen. Wichtig hierbei ist immer darauf zu achten, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und wo es hergestellt wird. Essentiell ist, dass er alle wichtigen Vitamine, Mineralien und Nährstoffe enthält, die du auch bei einer vergleichbaren Mahlzeit zu dir nehmen würdest. Ein Mahlzeitenersatz kann natürlich keine vollwertige Mahlzeit ersetzen, aber er kann dir dabei helfen Zeit und Geld zu sparen und dich dabei trotzdem mit allem wichtigen zu versorgen. 

Entspannt ohne Jojo Effekt

Ein Mahlzeitenersatz kann dir dabei helfen den Jojo Effekt zu vermeiden. Wenn du anstatt einer Mahlzeit, die bei Frauen im Durschnitt 600 Kalorien beträgt, einen Shake trinkst, führst du deinem Körper weniger Kalorien zu. So ersetzen einige mit dem Clu Lean Shake eine Mahlzeit, um nicht in den Jojo Effekt zu verfallen. Den Lean Shake gibt es in drei leckeren Geschmacksrichtungen und hat mit seinen 60 Vitaminen und Mineralstoffen alles um deinen Körper mit dem Mahlzeitenersatz optimal zu versorgen. Das tolle dabei ist, dass er mit 220 Kalorien auch noch deutlich kalorienärmer als eine Mahlzeit ist und somit dem Jojo Effekt vorbeugen kann. Es gibt auch Marken wie Yokebe oder yfood, aber viele der Kunden von Clu sind nach etlichen Versuchen wieder zurück gekommen. Überzeugt hat sie neben den Inhaltsstoffen vor allem der Geschmack. Probiere sie selbst am besten gleich aus. 

Fazit: Eine Mahlzeit kann mit einem Mahlzeitenersatz gut ersetzt werden. Vor allem als Frühstücks – oder Mittagsalternative bietet er sich optimal an und spart neben Zeit in der Zubereitung vor allem auch noch Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.