Maya ist eine echte Powerfrau und lebt für Fitness und Gesundheit. Besonders das Lagree Training hat es ihr angetan. Aber was steckt da eigentlich dahinter? Und was treibt unseren Ambassador der ersten Stunde sonst noch an? Zeit für ein Interview!

Clu – Seit wann machst du Sport? Und welchen?

MayaIch trainiere seit meinem 9. Lebensjahr - allerdings war ich da zu Pferd aktiv. Ich war im Indonesischen National Team und Teilnehmerin der South East Asian Games und des CCIJ (Vielseitigkeitsmeisterschaften der Junioren) Süd-Ost Asien/Pazifik. Ich wurde indonesische Junioren-Meisterin in der Vielseitigkeit und indonesische Meisterin in der Dressur. Meine reiterliche Leidenschaft habe ich wegen des Umzugs nach Deutschland, meines Studiums und den Kindern dann aus zeitlichen Gründen aufgeben müssen. Ich habe aber nie aufgehört, sportlich tätig zu sein. Auch während meiner zwei Schwangerschaften habe ich bis auf die letzten zwei Wochen Sport getrieben. Sport war und ist ein Teil meines Lebens und ich bin dankbar für meine körperliche Gesundheit.
Clu – Wann hast du deine Leidenschaft zum Beruf gemacht und wie sah dein Leben vor der Selbstständigkeit aus? Was hast du gemacht?

MayaIch habe Lagree erst 2018 entdeckt. Zuvor war ich neu Jahre Kundin bei Body Street (EMS Training), hatte meine täglichen Yoga und Pilates Sessions und Cardio Trainings. Es gibt bis jetzt nur drei Lagree Studios in Deutschland und eines eben bei mir in München. Als Kundin habe Ich mich sofort für dieses intensive aber gelenkschonende Training begeistern können. Als die Studioeigentümerin mir anbot, mich als Trainerin auszubilden, war ich sofort dabei. Seit September 2019 gebe ich nun regelmäßig Unterricht im Lagreestudio in München Nymphenburg. In diesen vier Monaten habe ich bereits 155 Stunden gegeben und es bereitet mir immense Freude zu sehen, wie meine Kunden ihre Ziele erreichen, stärker werden und sich durch mich inspirieren und motivieren lassen. Ich habe auch mehrere unsportliche Freundinnen motiviert, zum Training zu kommen. Sie sind mir alle dankbar, dass ich nicht locker gelassen habe. Sie haben innerhalb kurzer Zeit viele Veränderungen bemerkt, angefangen natürlich mit Gewichtsverlust und einer besseren Körperhaltung.
 
Clu – In welchen Bereichen trainierst du mit deinen KundenInnen? Was bietest du an?

MayaLagree ist ein High Intensity - Low Impact Workout basierend auf Pilatesübungen, der auf speziell dafür konstruierten “Megaformern”  ausgeführt wird. Durch das Training verbessert sich die Körperhaltung, die Körpermitte wird gestärkt, der Muskelaufbau gefördert, die Balance (körperliches Gleichgewicht) verbessert. Nebenbei wird auch der Metabolismus erhöht, was zu einer erhöhten Fettverbrennung führt. Alle Übungen sollen so langsam wie möglich ausgeführt werden, um maximale Muskelermüdung zu erzielen und um die Gelenke zu schonen. Lagree ist für mich der ideale Sport für Personen jeglichen Alters.

Clu – Was machst du davon persönlich am liebsten?

MayaAlle Bauchübungen zur Stärkung der Körpermitte. Unsere Übungen haben Namen wie Mermaid, French Twist, Bear oder Cobra :-). Sebastien Lagree, der Erfinder dieser Methode, war dabei sehr kreativ ;-).
 
Clu – Welche gesundheitlichen Probleme des modernen Alltags kennst du von deinen KundenInnen? Was rätst du ihnen?

MayaHauptsächlich Rückenprobleme und damit kenne ich mich aus. Ich bin mit einer Skoliose geboren und leide seit meiner Kindheit unter Rückenschmerzen. Mein damaliger Orthopäde hat mir tägliche  Gymnastikübungen empfohlen und auch das Reiten hat mir geholfen, eine aufrechte Haltung beizubehalten. Ich rate zu einem ausgeglichenen Lebensstil. Sport jeglicher Art gehört dazu. Lagree eignet sich insbesondere, da es die Körpermitte stärkt und dem Verlust der Muskelmasse - speziell im zunehmenden Alter – entgegenwirkt. Natürlich ist auch eine gesunde Ernährung elementar.
Clu – Im Alltag kommen regelmäßige Mahlzeiten ja gerne mal zu kurz. Welche Produkte aus dem Clu Sortiment kommen bei dir besonders häufig zum Einsatz? Wie ernährst du dich?

MayaWenn ich nicht selbst trainiere, beginne ich den Tag mit einem leichten Yoga Workout. Danach ein großes Glas warmes Zitronen/Ingwerwasser und ein starker Espresso – das regt die Verdauung an und weckt meine Lebensgeister. Seit neuestem gehört der Clu Collagen Drink und die Detox Kapseln auch zu meiner morgendlichen Routine. Nach einer Lagree Session trinke ich gerne den Lean Shake Cookies oder Vanille mit Pflanzenmilch (Mandel, Hafer, Kokosnuss - was gerade im Haus ist). Ich pimpe den Shake mit gefrorenen Bananen und Chiasamen auf und er wird im Mixer fast zu einer Smoothie Bowl, die ich dann noch mit Granola, Hüttenkäse und Beeren aufpeppe. Für mich ist das eine vollwertig gesunde Mahlzeit, die mehrere Stunden sättigt, aber nicht belastet und mich über den Arbeitstag fit hält. Ich bin außer als Lagree Trainerin auch als freiberufliche Kommunikationstrainerin für große Unternehmen tätig. Während des Unterrichts habe ich natürlich keine Zeit zu essen. Wenn dann die Konzentration nachlässt, gönne ich mir einen Clu Protein Riegel. Abends wird bei mir frisch gekocht. Ich bin weder vegan noch vegetarisch. Ich gönne mir ein gutes Steak aus artgerechter Haltung oder frischen Fisch. Frisches Gemüse gehört zu meinem täglichen Leben.
 
Clu – Fastest du auch manchmal?

MayaIch lege oft einen Intermittent Fasting Day ein. Meine erste Mahlzeit esse ich dann gegen um die Mittagszeit. Meistens ein Lean Shake, zubereitet im Mixer mit gefrorenen Bananen und Avocado. Der wird dann noch mit hausgemachtem Granola, Chiasamen, Hanfsamen und Beeren getoppt. Das hält mich bis zum frühen Abendessen satt und schmeckt sehr gut. Falls ich zwischendurch Hunger bekomme, greife ich zum Protein Riegel.

Clu – Hast du ein Lieblingsessen?

MayaSushi, Crudo - alles, was aus dem Meer kommt... und Gemüse! Einen Tag ohne Gemüse kann ich mir nicht vorstellen. Bei mir gibt es täglich frisches saisonales Gemüse, meist im Ofen geröstet oder schnell im Wok angebraten. Ich koche auch gerne für Freunde. Bekannt sind mein Lachs Teriyaki und meine diversen Salate mit meinem very special Geheimdressing. Ich koche am liebsten europäisch/mediterran mit asiatischem Einfluß. Außerdem gehe ich sehr gerne Persisch essen. Ich liebe den persischen Tahdig-Reis mit Kruste.
 
Clu – Kommst du überhaupt mal zum Entspannen? Wie kommst du am besten runter?

MayaIch entspanne auf dem Megaformer! Eine intensive, schweißtreibende Lagree Session zu meiner Lieblingsmusik macht mir bewusst, was ich körperlich in meinem Alter noch leisten kann. In dieser Stunde konzentriere ich mich voll auf mich, meinen Körper und meine Seele. Dabei entspanne ich. Ich unternehme auch gerne Städtereisen, um Museen oder Kunstausstellungen zu besuchen. Alleine, mit meiner Tochter oder einer Freundin. Es gibt für mich täglich etwas zu lernen, etwas zu entdecken - meines Erachtens bildet Reisen. Zeit mit Menschen zu verbringen, die mir viel bedeuten, eine neue Stadt zu entdecken, Kunst zu entdecken und zu sehen erfreut mein Herz und meine Seele. Das entspannt und inspiriert mich und ich bin wieder frisch für den Alltag.
Clu – Was hörst du musikalisch am liebsten?

MayaAlles was meine aktuelle Playlist momentan zu bieten hat und was auch in meinen Lagree Klassen gespielt wird. Zu meinen Lieblingsinterpreten gehören Billie Eilish, Felix Jaehn, Dua Lipa, Kungs, Mayer Hawthorne - aber auch Phil Collins, Al Jaerrrau, Jamiroquai und Tina Turner. Klassische Musik mag Ich auch. Vivaldi’s Vier Jahreszeiten oder Tchaikovsky’s Schwanensee zum Beispiel.

Clu – Hast du einen Lieblingsort?

MayaParis! Auch wenn das klischeehaft klingt. Ich liebe das laisser faire, den Flair der Stadt. Als alleinreisende Frau fühle ich mich dort immer zuhause. Ich wohne meist in Saint Germain in einem kleinen Boutique Hotel und erkunde die Museen, Gallerien und neue Ausstellungen. Außerdem treffe ich immer Freunde zum Lunch oder Dinner.

Clu – Hast du einen Wunsch, den du dir auf jeden Fall noch erfüllen möchtest?

MayaVon Sebastien Lagree einmal persönlich trainiert zu werden und jährlich eine Reise in ein mir noch unbekanntes Land.

Clu – Dann drücken wir die Daumen, dass dir das gelingt und bedanken uns für das Interview!
 
Wenn ihr Maya persönlich treffen und eurem Körper was richtig gutes tun wollt, findet ihr sie am besten im Studio:


STUDIO LAGREE
Menzinger Straße 14 A, 80638 München

 

Clu Family Newsletter

Wir setzen Cookies ein, um dir einen entspannten Besuch unserer Website zu ermöglichen. Mit der Nutzung der Clu Websites und Funktionen erklärst du dich damit einverstanden, dass wir das tun. Weitere Informationen »