Kategorien
Body Balance

Abnehmen mit Intervallfasten

Tiempo de lectura: 3 minutos

Das Intervallfasten oder auch Intermittierendes Fasten genannt, ist eine Art des Fastens ohne grundlegenden Verzicht auf Lebensmittel. Dabei ist es jedoch sinnvoll auf Zucker, Weizen und Alkohol zu verzichten.

Bei dieser Art Intervall heißt es 8 Stunden essen und 16 Stunden Fasten.

Du suchst Dir eine Zeit aus, in der es möglich ist gesund zu essen und im besten Fall auch zu kochen. Zum Beispiel von 14 bis 22 Uhr. Das Frühstück wird ausgelassen und Du beginnst mit Deiner ersten Mahlzeit um 14 Uhr, Deine letzte Mahlzeit darf bis 22 Uhr erfolgen. Dieser Zeitraum ist unter anderem optimal für alle, die Frühschichten haben. Nach der Arbeit kannst Du also gesund kochen und genussvoll essen.

Körperliche Vorteile

Diese Fastenart ist optimal, um den Stoffwechsel wieder kontrollieren zu können und einen höheren Effekt auf die Gesundheit sowie das Gewicht hervorzurufen.

Wie regiert Dein Körper auf das Intervallfasten?

–       Gewichtsreduktion

–       Anstieg der Ketonkörper*

–       Reduktion des Cholesterinspiegels

–       Reduktion des systolischen Blutdrucks

–       Reduktion des Bauchfetts 

–       Reduktion der Entzündungsparameter

*Die Ketonkörper geben ein Nachweis für die Fettverbrennung im Körper, dass sie als Nebenprodukt bei der Energiegewinnung von Fett entstehen.

Die Studie von Slaven StekovicSebastian J. Hofer, Norbert Tripolt et. al. (August 2019) bestätigt die positiven Effekte des Intervallfastens.

Kaloriendefizit

Durch beispielsweise Dr. Tilman Kühn (Leiter der am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg) erfahren wir jedoch: „Es gab keinen Unterschied zwischen der Gruppe, die intermittierend fastete, und der Gruppe, die eine herkömmliche Reduktionsdiät durchführte. Und dies nicht nur hinsichtlich der Gewichtsreduktion, sondern auch bei allen Stoffwechselparametern.“

Eine Gewichtsabnahme kann nur erfolgen, wenn ein kalorisches Defizit herrscht. Eine gesunde Ernährung sollte daher auch bei Intervallfasten unbedingt im Vordergrund gestellt werden.

Beispiel Tag

Maximiere Deinen Erfolg mit dem Intervallfasten Tagesplan von Clu.

            13:30 Uhr – Burner Caps

            14 Uhr – Proteinbrötchen mit Aufschnitt  (179  Kalorien)

            15 Uhr – Tunfischsalat (270 Kalorien)

            17:30 Uhr – 2 Burner Caps

            18 Uhr – Gemüsepfanne mit Kichererbsen, Reis und Tofu (680 Kalorien)

20 Uhr – Gemüsesticks mit 3 EL Hummus (90 Kalorien) + Clu Sleepwell Cocoa (34 Kalorien)

            Insgesamt 1252 Kalorien.

Psychologischer Effekt

Wichtig zu unterscheiden ist meiner Meinung nach jedoch der mentale Effekt des Intervallfastens. Es gibt die Regel der begrenzen Zeit und der gesunden Ernährung (im besten Fall). Wie Prof.Dr.med. Anderas Michalsen auch gut differenziert: „Das Intervallfasten hatte den gleichen Effekt wie eine herkömmliche Reduktionsdiät, die aber im Alltag selten durchgehalten wird.“ 

Das Intervallfasten hat ein leicht zu verstehendes Prinzip. 

Es müssen keine Kalorien gezählt werden, sondern lediglich die Uhrzeit und eine bewusste gesunde Ernährung eingehalten werden. Zudem verhilft ein erholsamer Schlaf bei der maximalen Fettverbrennung.

Fazit

Durch die mentale Unterstützung der Zeiteinteilung und einer gesunden organischen Ernährung kann Intervallfasten ein sehr erfolgreiches Abnehmen Tool sein und sogar die Gesundheit auf ein nächstes Level bringen. Ernähre Dich ausgewogen, gesund und lass Deinen Stoffwechsel durch unsere Clu Produkte bereichern.

Der von CLU entwickelte Intervallfasten Plan wird dir bei deinem Intervallfasten helfen und dessen Wirkung verstärken: deinen Stoffwechsel beschleunigen, Giftstoffe ausscheiden, dich mit den effektiven Clu-Fettverbrennungs Caps unterstützen, Flüssigkeitseinlagerungen loswerden und zudem für einen entspannten Schlaf sorgen.

Stekovic S et al. (2019): Alternate Day Fasting improves physiological and molecular markers of aging in healthy, non-obese humans. Cell Metabolism;30: 1-15. DOI: 10.1016/j.cmet.2019.07.016.

Schübel R, Nattenmüller J, Sookthai D, et al.: Effects of intermittent and continuous calorie restriction on body weight and metabolism over 50 wk: a randomized controlled trial. Am J Clin Nutr 2018; 108: 933–45 CrossRefMEDLINE

Viktoria Hobein
Viktoria Hobein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.